Yogakurs in Trier

Nun ist sie gekommen, die Zeit der Neujahrsvorsätze. Auf die eigene Fitness und Gesundheit zu achten, steht wohl am häufigsten an erster Stelle der guten Vorhaben. Doch dieser ehrgeizige Vorsatz wird nicht besonders selten auch gebrochen. Darum gibt es nichts besseres, als gleich zu Jahresbeginn mit gesundem Sport loszustarten. Ivengar Yoga ist ein gute Möglichkeit, den Körper in Schwung zu bringen und die eigene Gesundheit zu stärken. Diese Form des Yogas ist für alle geeignet, egal wie fit man ist. Hier sind nämlich Hilfsmittel erlaubt, die bei manchen Übungen den Einstieg erleichtern.

Yoga fühlt sich gut an

Der Boom des Yogas in seinen vielen Varianten kommt nicht von ungefähr. Yoga ist eine nachhaltige Form, den Körper zu trainieren und dabei auch den Geist fit zu halten. Dehnen, Atmung, Kraft, Beweglichkeit – Yoga ist die ultimative Form der Fitness. Das Iyengar Yoga hat die Besonderheit, dass hier Blöcke und Gurte verwendet werden, die den Trainierenden Übungen ermöglichen, die sie sonst nicht schaffen würden. Wenn der Körper noch nicht so gut geschult ist, fallen manche Übungen schwer. Zu Beginn sind die Übungen leichter mit Hilfsmitteln, je geschulter der Körper wird, umso weniger braucht man Blöcke oder Seile.

Wann, wenn nicht jetzt?

Der Iyengar Kurs mit Beginn am 19. Januar ist die perfekte Gelegenheit, fit ins neue Jahr zu starten. Diese Art des Yogas ist leicht zu erlernen, trainiert den ganzen Körper und gibt ein richtig gutes Gefühl. Nicht nur körperlich ist diese Methode der Gymnastik ein ganzheitliches Konzept. Yoga befreit auch den Geist und schafft neue Perspektiven.

Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Sie! Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0170 814 0013 und per Mail an info@iyengar-yoga-trier.de.